Das MEP und die Zukunft der EU Jugendpolitik

Die erfreuliche Nachricht liegt schon einige Monate zurück. Denn bereits seit dem Sommer wissen wir, dass das MEP 2018 erneut vom EU-Jugendprogramm Erasmus plus gefördert wird. Damit werden wir nicht nur großzügig finanziell unterstützt sondern uns auch inhaltlich ganz intensiv mit der Zukunft der EU-Jugendpolitik auseinandersetzen. Denn das ist das Hauptthema in diesem Jahr. Und deswegen geht es unter dem Motto „du »EUROPA» wir“ in den kommenden Monaten um die Frage, wohin sich Europa aus Sicht junger Menschen entwickeln soll und was Jugendpolitik dazu beitragen kann:

Welche Bedeutung hat Europa euch?

Welche Bedeutung haben junge Menschen für Europa?

Wie sollte Jugendpolitik in Europa aussehen?

Und was braucht ihr, um Europa mitgestalten zu können?

Wer will, der kann sich jetzt schon beteiligen unter

 

https://mitwirkung.dbjr.de/mitmachen/